what is the difference between binary and digital options aprende como ganar 62504 con las opciones binarias how to cashout binary option hoat hinh meo chuot tap 1 hedge la gi

Nobelpreismuseum mit Ausstellung über Pandemien wiedereröffnet

0

 

Bei der Wiedereröffnung des schwedischen Nobelpreismuseums wird eine aktuelle Ausstellung gezeigt.

“Ansteckend” befasst sich mit den Themen Viren und Pandemien, nachdem die Sperrung des Coronavirus das Museum im März geschlossen hatte.

Das Museum wird zum ersten Mal seit Mitte März wieder für die Öffentlichkeit geöffnet und zeigt, wie Menschen im Laufe der Geschichte vor Herausforderungen beim Verstehen, Verwalten und Bekämpfen von Viren standen.

„Unsere neue Ausstellung zeigt, wie medizinische Forschung, Wirtschaftswissenschaften und auch Literatur Pandemien, Viren und das Immunsystem im Laufe der Zeit untersucht haben“, sagt Erika Lanner, Direktorin des Nobelpreismuseums.

“Da wir das Nobelpreismuseum sind, möchten wir auch vermitteln, dass die Menschheit in verschiedenen Krisenzeiten die Fähigkeit hatte, Lösungen zu überwinden und zu finden und eine Botschaft der Hoffnung zu vermitteln.”

Die Ausstellung versucht zu zeigen, dass Menschen im Laufe der Geschichte vor Herausforderungen beim Verstehen, Verwalten und Bekämpfen von Viren standen.

“Contagious” untersucht die Arbeit von Nobelpreisträgern, die unser Wissen über Viren erweitert, unser Immunsystem kartiert und Impfstoffe entwickelt haben.

Es konzentriert sich auch auf die Perspektiven der Preisträger in den Wirtschaftswissenschaften, erklärt Lanner: „Die Nobelpreisträger der Wirtschaftswissenschaften haben sich intensiv mit den Auswirkungen von Pandemien oder Epidemien auf die Gesellschaft und den Auswirkungen auf die Wirtschaft befasst.“

Die Auswirkungen von Epidemien wurden auch von Literaturpreisträgern dargestellt und in der Ausstellung hervorgehoben, die sie hinzufügt:

“Große Schriftsteller haben ihre Erfahrungen in Worte gefasst, in einigen Fällen sogar ihre eigenen Erfahrungen, wie TS Eliot, der in dem berühmten Gedicht ‘The Waste Land’ über seine Erfahrungen mit der spanischen Grippe schreibt.”

Für diejenigen, die nicht ins Museum reisen können, ist die Ausstellung im Nobelprizemuseum.se auch digital erhältlich, sagt Lanner: „Wir müssen auf jeden Fall digitalisieren, und das ist etwas, das seit vielen Jahren andauert und in den letzten Jahren schnell vorgespult wurde Einige Monate, in denen wir Besucher in unseren Räumlichkeiten nicht in gleichem Maße begrüßen konnten. “

Wie andere Museen, die nach der Pandemie in Schweden wiedereröffnet werden, wird das Nobelpreismuseum Schritte unternehmen, um den Empfehlungen des schwedischen Gesundheitsamtes zu folgen, beispielsweise durch Beobachtung der sozialen Distanzierung im Museum.

Share.

About Author

Ich bin ein Info Von Heute-Autor. Ich schreibe allgemeine Nachrichten aus Wissenschaft, Technik, Gesundheit, Sport und Wirtschaft.

Leave A Reply